Datenschutz datenschutz.lu. ch

Home

Drucken



Register der Datensammlungen Finanzdepartement

Verantwortliche Organisationseinheit

NameStatistik Luzern LUSTAT
KurzbezeichnungLUSTAT
AdresseBurgerstrasse 22, 6002 Luzern
Telefonnummer041 228 56 35
Faxnummer041 210 77 32


Vorgesetzte Stelle

NameStatistikrat


Bezeichnung der Datensammlung

KurzbezeichnungSOMED
BezeichnungStatistik der sozialmedizinischen Institutionen (Kantone LU, UR, SZ , OW, NW, ZG, SG)
Darin eingeschlossene TeildatensammlungenSozialmedizinische Institutionen; Personal der sozialmedizinischen Institutionen; Klienten/-innen der sozialmedizinischen Institutionen
ZweckStatistische Auswertungen und Analysen

Rechtsgrundlage - Eidgenössisches Recht

Gesetze, Verordnungen, übrige Erlasse / §, Artikel:SR-Nummer 431.01, Bundesstatistikgesetz (BStatG) vom 9. Oktober 1992 /
SR-Nummer 431.012.1, Verordnung über die Durchführung von statistischen Erhebungen des Bundes vom 30. Juni 1993 /
SR-Nummer 832.10, 831.20, Bundesgesetz über die Krankenversicherung (KVG) vom 18. März 1994 , /
; SR-Nummer 431.01, Bundesstatistikgesetz (BStatG) vom 9. Oktober 1992 /
SR-Nummer 431.012.1, Verordnung über die Durchführung von statistischen Erhebungen des Bundes vom 30. Juni 1993 /
SR-Nummer 832.10, 831.20, Bundesgesetz über die Invalidenversicherung (IVG) vom 19. Juni 1959 /

Rechtsgrundlage - Kantonales Recht

Gesetze, Verordnungen, übrige Erlasse / §, Artikel:SRL-Nummer 28a, Statistikgesetz vom 13. Februar 2006 /


Inhalt (Art der bearbeiteten Personendaten)

normal schützenswerte Daten Name / Vorname
Adresse
Geschlecht
Geburtsdatum / Alter
Heimatort / Nationalität
Zivilstand
Titel
Beruf
Arbeitsort
Ausbildung
Einkommen
Vermögen
Zivilrechtl. Handlungsfähigkeit
AHV-Nummer


besonders schützenswerte Daten Religion / Konfession
Weltanschauliche oder Politische Haltung
Intimsphäre
Gesundheit
Ethnische Zugehörigkeit
Massnahmen Sozialhilfe
Administrative oder strafrechtliche Verfahren / Sanktionen
Betreibungen
Persönlichkeitsprofil


Weitere DatenPersonal: Beschäftigungsgrad, Stellung im Beruf
Klienten/-innen: Anonymisierter Verbindungscode, Wohnort, Pflegebedürftigkeit (BESA-Stufe), IV-Rente, Hilflosigkeitsentschädigung. Eintritts- und Austrittsmerkmale
Sozialmedizinische Institutionen: Adresse, Rechtsform, verfügbare Plätze, Kostenträgerrechnung (für KVG-Betriebe) bzw. Finanzbuchhaltung (für Nicht-KVG-Betriebe), Erträge, Betriebsergebnis, Defizitdeckung,, Anlagebuchhaltung

Herkunft der Daten Auskunft durch die betroffenen Personen
eigene Erhebung
Übernahme von Dritten respektive aus bestehenden Datensammlungen (d.h. keine Eigenerhebung und keine Erhebung bei der betroffenen Person)

BemerkungenSozialmedizinische Institutionen (Alters- und Pflegeheime, Institutionen für Behinderte, Suchtkranke und psycho-soziale Fälle)





Mittel der Bearbeitung Manuell
EDV
Manuell und EDV

falls auch oder ausschliesslich EDV Betrieb durch verantwortliche Organisationseinheit
Betrieb durch andere, verwaltungsinterne Stelle
Betrieb durch verwaltungsexterne Stelle

Anzahl der in der Datensammlung geführten Personen

Anzahl2006: 330 Institutionen, 24'531 Beschäftigte, 25'917 Klienten/-innen

BemerkungenErhebung findet jährlich seit 2006 statt(vorher SM seit 1997).



Drucken
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen